Next Games

Latest Results

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

Pokalspiel am Sonntag

Geschrieben von: O. Altenkirch 29.01.2011 11:06 Uhr

An diesem Sonntag treten die 1.Herrenmannschaft der Baskets um 16 Uhr gegen, die in der 2.Regionalliga aggierenden, Red Gragons aus Königs Wusterhausen an. Vor heimischem Publikum und unterstützt durch die Cheering Hawks wollen die Brandenburger alles geben und dem Gegner alles abverlangen.

Die Gäste sind jedoch keine Unbekannten für die Havelstädter, so spielten beide Teams in der vergangenen Spielzeit in der Oberliga bereits gegen einander. Es verspricht also ein spannendes Spiel zu werden und auch wenn sich die KW´ler mit guten Leuten für die Regionalligasaison verstärkten, wollen die Baskets natürlich den Sieg erkämpfen.

Der Einlass beginnt um 15 Uhr !

Streetball-Night in Brandenburg

Geschrieben von: M. Gentzsch 24.01.2011 20:19 Uhr

Ein Korb, sechs Spieler, kein Schiedsrichter. Das ist Streetball. Ausgetragen in Turnierform ist es das Freizeitevent der letzten 17 Jahre. Das Projekt „Streetsport“ der Brandenburgischen Sportjugend reist seit dieser Zeit durch das Land, um die Besten der Besten zu ermitteln. In Februar dieses Jahres machen sie Halt in Brandenburg. Am 11.02.2011 findet eines der acht Turniere der Run’n Gun-Tour in der Dreifelderhalle am Wiesenweg statt. Die Baskets werden bei der Ausrichtung des Turniers von der Stadtsportjugend Brandenburg sowie dem Kreissportbund Potsdam-Mittelmark unterstützt.

Weiterlesen: Streetball-Night in Brandenburg

Toller Kampf - ohne Erfolg

Geschrieben von: O. Altenkirch 16.01.2011 21:28 Uhr

Baskets kämpften couragiert bis zum Schluß

Am vergangenen Samstag Abend trafen die Baskets vor heimischem auf den aktuellen Tabellenführer der Oberliga Brandenburg. Die Akteure des USV Potsdam mussten zwar auf ihren Topscorer F.Schenk verzichten, dennoch war sich das Team aus der Havelstadt um die Schwere der vor ihnen stehenden Partie bewußt. Die Hausherren, angefeuert von den Fans und den Cheering Hawks, legten dann gleich los wie die Feuerwehr und starteten mit einem 9-0 Lauf in den ersten Spielabschnitt, ehe die Gäste nach 4 gespielten Minuten ihren ersten Korberfolg verbuchen konnten.

Weiterlesen: Toller Kampf - ohne Erfolg

Seite 113 von 116

Förderer des Vereins