Next Games

Latest Results

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

Geschrieben von: M. Gentzsch 09.11.2010 14:53 Uhr

Die Erwartungen für die neue Saison waren groß. Nach dem souveränen Sieg der Oberligameisterschaft 2010 ohne Niederlage in den Playoffs, sollten trotz vieler struktureller Veränderungen dem Erfolg nichts im Wege stehen. Die Realität sieht anders aus. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt sollte der Sieg in Stahnsdorf die Wende bringen. Doch was kam war eine weitere deutliche Niederlage und der damit verbundene vorletzte Tabellenplatz. Auf dem letzten Platz fanden sich die BG Lauchhammer, die bisher nur zuhause gegen Bernau gewinnen konnten. Und genau diese Südbrandenburger trafen am vergangenen Samstagnachmittag in der Dreifeldhalle am Wiesenweg ein, um im direkten Duell Punkte gegen den Abstieg zu sammeln.

Weiterlesen: Baskets übernehmen rote Laterne

Kellerduell in Brandenburg

Geschrieben von: O. Altenkirch 05.11.2010 12:15 Uhr

Die 1. Herrenmannschaft der Baskets trifft zu Hause auf die BG Lauchhammer

Nach dem teils katastrophalen Auftritt in Potsdam, wollen die Baskets vor heimischem Publikum Wiedergutmachung betreiben und die Gäste aus Lauchhammer vom Parkett fegen. Es treffen am Samstag um 19 Uhr die beiden letzten der aktuellen Tabelle aufeinander, die BG´ler sind ihrerseits bekannt dafür, immer eine sehr kämpferische Leistung darzubieten und darauf müssen die Baskets von der ersten Sekunde an gefasst sein.

Weiterlesen: Kellerduell in Brandenburg

Zwei bittere Niederlagen

Geschrieben von: E. Kapitza 01.11.2010 14:59 Uhr

Am vergangenen Sonntag machte sich die zweite Herren-Mannschaft der Baskets aus Brandenburg auf den Weg nach Ludwigsfelde, um am zweiten Spieltag der Bezirksliga gegen die Gastgeber BV Ludwigsfelde und die WSG K. Wusterhausen II zu spielen. Die Brandenburger mussten dabei leider wieder auf eine Reihe von Akteuren verzichten. Die Havelstädter hofften jedoch das diese Ausfälle und dem damit relativ kleinen Kader keinen Nachtteil zu haben, auf dem Weg die möglichen vier Punkten zu gewinnen. Zum Auftakt ging es gegen die Mannschaft aus Königs Wusterhausen, die im Ersten Spiel des Tages gegen die BV Ludwigsfelde mit 70:81 gewonnen hatten. Das Spiel versprach spannend zu werden spielte doch der aktuell dritte Brandenburg gegen den vierten K. Wusterhausen. Anders als in den ersten Partien der Saison waren die Brandenburger von der ersten Minute an dabei. Es war ein offenes Spiel mit Möglichkeiten auf beiden Seiten.

Weiterlesen: Zwei bittere Niederlagen

Seite 108 von 110

Förderer des Vereins