Next Games

Latest Results

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

Baskets im Abstiegskampf

Geschrieben von: M. Lehmann 16.02.2011 15:28 Uhr

In den nächsten Wochen geht es für die Baskets in die entscheidende Phase dieser Saison.
Nachdem das Ziel, die Play-Off Teilnahme auf Grund von Spielerabgängen und Neuaufbau des Teams verpasst wurde, müssen die Baskets den Gang durch die Play-Downs antreten. In insgesamt 4 Spielen müssen sie sich gegen den RSV Stahnsdorf III und die BG Lauchhammer behaupten. Das dies kein einfaches Unterfangen ist, wird jedem Beteiligten schnell klar. Die Stahnsdorfer werden alles daran setzen nicht abzusteigen und man kann davon ausgehen, dass in den Play-Downs ein anderes Team auf dem Parket stehen wird. Die Verstärkung wird wohl aus Spielern bestehen, die in der Regel im Regionalligakader und im Pro-B Kader stehen.

Weiterlesen: Baskets im Abstiegskampf

Run'n Gun in Brandenburg

Geschrieben von: M. Gentzsch 13.02.2011 17:39 Uhr

Nach den Stationen Potsdam und Cottbus fand am vergangenen Freitag das 3. Qualifikationsturnier der Run’n Gun-Tour statt. Zusammen mit der Stadtsportjugend Brandenburg und dem Kreissportbund Potsdam-Mittelmark unterstützten die Basketballer und Cheerleader des Vereines Basket Brandenburg e.V. die Brandenburgische Sportjugend bei der Organisation und Durchführung des Turnieres in der Dreifelderhalle am Wiesenweg. Pünktlich um 19 Uhr wurde die Veranstaltung durch den Geschäftsführer Sebastian Bradke des Stadtsportbundes eröffnet. Nach einigen einleitenden Worten übergab er das Mikrofon der Oberbürgermeisterin Frau Dr. Dietlind Tiemann, die sich begeistert über diese Veranstaltung zeigte und dankende Worte an die Organisatoren richtete.

Weiterlesen: Run'n Gun in Brandenburg

Punktlos in der Fremde

Geschrieben von: E. Kapitza 08.02.2011 21:08 Uhr

Am vergangenen Sonntag reiste die zweite Herrenmannschaft der Brandenburger Basketballer nach Mahlow um am vorletzten Spieltag der Saison nochmal fleißig Punkte zu sammeln. Trainer Novakovic musste jedoch auf einen sehr kleinen Kader von nur sieben Spielern zurück greifen, unter ihnen auch zwei Jugendspieler.

Im ersten Spiel der Baskets ging es gegen den aktuellen Tabellenführer der Hauptrunde-Ost. Die Mannschaft aus der Landeshauptstadt Potsdam hatte bereits die erste Partie des Tages gegen Mahlow mit 60:73 gewonnen. Die Potsdamer die nur mit fünf Spielern angetreten waren, hielten trotz der Belastung des ersten Spiels mit den Brandenburgern mit und lagen zum Ende des ersten Viertels mit 21:15 vorn.

Weiterlesen: Punktlos in der Fremde

Seite 105 von 110

Förderer des Vereins