Next Games

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

Baskets U16 mit erfolgreicher Teamleistung

Geschrieben von: R. Fleischmann 31.12.2015 09:07 Uhr

Bereits am letzten Wochenende vor Weihnachten reisten die BasKids unter Trainergespann Fleischmann/Novakovic zu ihren letzten Auswärtsspielen nach Potsdam. Neben dem Duell gegen die Hausherren des SC Potsdam stand auch das Rückspiel gegen die StarWings aus Glienicke an. Nach den bereits erlangten Hinspielsiegen gegen Potsdam und Glienicke gingen die Jugendlichen der Baskets mit breiter Brust in das Turnier. Insgesamt punkteten diesmal alle sieben mitgereisten Spieler. Nach dem im ersten Spiel Potsdam Glienicke knapp mit 59:58 besiegt, durften dann auch die Havelstädter ihr Können gegen die StarWings auf das Parkett bringen. Mit einer gehörigen Portion Spaß und Spielwitz fanden die BasKids schnell ins Spiel. Besonders der erst 13-jährige Eric Scheibner wusste zu überzeugen. Mit seinen frechen Ballgewinnen in der Verteidigung sorgte er für Erstaunen beim Gegner und Schmunzeln auf den Gesichtern seiner Trainer. Die gute Spiellaune zog sich durch das gesamte Spiel. Die Trainer erfreuten sich dabei an einem fairen und experimentierfreudigen Team.

Weiterlesen: Baskets U16 mit erfolgreicher Teamleistung

Derby zum Jahresabschluss

Geschrieben von: P. Schöttler 18.12.2015 06:48 Uhr

An diesem Samstag treten die Oberliga-Basketballer der Baskets zum letzten Spiel des Jahres zum Havellandderby in Rathenow an. Auf die Fans beider Mannschaften wartet dabei ein echtes Topspiel. Die Gäste aus Brandenburg reisen als Tabellenführer nach zuletzt 4 Siegen in Folge nach Rathenow, die ihrerseits nach zwei sieglosen Spielen auf den vierten Tabellenplatz abgerutscht sind. Bei den Mannen um Trainer F. Schöttler werden alle Spieler bis auf den verletzten Spieler Nzana zur Verfügung stehen und die Vorfreude vor dem Spiel ist schon im Training spürbar. Kapitän Dignas dazu: „Man merkt einfach, dass jeder auch nach den anstrengenden vier Wochen immer noch auf dieses Spiel brennt. Wir wollen auch unseren 5. Sieg in Folge mit nach Brandenburg bringen.“ Die Rathenower werden bei ihren Fans Wiedergutmachung betreiben wollen, da sie nach ihrem starken Saisonstart nun sogar um den Einzug in die Aufstiegsrunde bangen müssen. Das wollen die Baskets verhindern. „Wir haben sie im Hinspiel klar geschlagen und haben unsere Mittel, wie wir dieses Spiel auch wieder dominieren können“, gibt sich Routinier Altenkirch selbstbewusst.

Weiterlesen: Derby zum Jahresabschluss

U16 verliert in Nauen

Geschrieben von: R. Fleischmann 14.12.2015 16:34 Uhr

Mit gleich zwei Korberfolgen nacheinander überfielen Paul Arbinger und Stefan Spangenberg die Hausherren aus Nauen in den ersten beiden Spielminuten zum vergangenen Spiel am 13. Dezember in Nauen. Hoffnungsvoll gestartet, machte die unentschlossene Defense der Brandenburger den Weg für 12 leichte Punkte der Nauener frei ehe Robert Wacker endlich wieder ein Zeichen setzen konnte. Es blieb weiter schwer, sie zu knacken. Ab der 13. Minute des zweiten Viertels startete unser Team seine Aufholjagd. Es gelang über weite Strecken mitzuhalten. Im letzten Viertel ließen wir leider viele Körbe liegen und es wurde schwer für die Trainer und mitgereisten Fans, die Moral der Mannschaft aus dem Keller zu holen. Unsere beiden Mädchen mit Julia Kazmierczak und Sina Niemeyer sind nicht aus dem Team wegzudenken. Sie verteidigen immer beherzt und hart. Sina Niemeyer überzeugte dabei bis zum Schluss mit ihrer sehenswert kämpferischen Einstellung. Dennoch gewann Nauen mit 76:42. Unser Team überzeugte die Trainer durchweg mit gutem Basketball. Alle verteidigten ohne wenn und aber. Fünf Spieler lieferten 42 Punkte. Am 20.Dezember reisen wir noch einmal in diesem Jahr, diesmal nach Potsdam.

 

Seite 9 von 98

Förderer des Vereins