Next Games

BasKid werden!

Die Basketball-Abteilung des SFB 94 e.V., Basket Brandenburg bietet eine Plattform für ball-interessierte Kinder und Jugendliche, sich mit dem Basketball anzufreunden und vielleicht den weiteren sportlichen Weg mit dem orangenen Leder zu gehen.

Baskets misslingt Playoffauftakt

Geschrieben von: P. Schöttler 16.02.2016 11:05 Uhr

Im ersten Playoffspiel der Oberliga Brandenburg mussten sich die Havelstadtbasketballer des SFB 94 e.V. ihrem Lokalrivalen aus Rathenow deutlich mit 64:87 geschlagen geben. Die Baskets, die kurzfristig auf ihren Stammspieler Jagla verzichten mussten, hatten sich vor dem Spiel viel vorgenommen: „Wir wollten uns verglichen zur regulären Spielzeit noch einmal steigern und die knappe Niederlage aus dem letzten Auswärtsspiel in Rathenow vergessen machen“, sagte Kapitän Dignas sichtlich enttäuscht nach dem Spiel. In der Anfangsphase war beiden Mannschaften die Nervosität vor der großen Kulisse in der Havellandhalle deutlich anzusehen. Nach ausgeglichenen ersten Minuten waren es aber nun die Rathenower, die sich zunehmend in das Spiel arbeiteten und Wurf um Wurf im Brandenburger Korb versenkten. Nach zwei erfolgreichen Dreiern Brätsch und Jagla in der Schlussphase des ersten Viertels setzte sich immer mehr von den Baskets ab, sodass es nach den ersten 10 Minuten 25:14 für die Red Eagles stand.

Weiterlesen: Baskets misslingt Playoffauftakt

Geschrieben von: O. Westphal 16.02.2016 10:55 Uhr

Der Ausflug der Baskets II in die Landeshauptstadt am vergangenen Sonntag stand unter keinem gutem Stern, denn verletzungs- und krankheitsbedingt reisten lediglich 5 Akteure gemeinsam mit Coach Max Lass nach Potsdam. Aufgrund des personellen Engpasses stellten die Baskets II auf Zonenverteidigung um. Diese zeigte im ersten Viertel im Spiel gegen den SC Potsdam Wirkung und stellte diese anfangs vor Probleme. Im zweiten Viertel trafen die Potsdamer ihre Würfe und setzten sich so Punkt um Punkt von den Havelstädtern ab. Zum Ende des ersten Durchganges hieß es dann 18:33 aus Sicht der aufopferungsvoll kämpfenden Mannen um Coach Lass. Im zweiten Abschnitt schlug das Pendel nicht ins Gegenteil um. Die Baskets II kämpften bravourös, jedoch machte sich mit fortlaufender Spieldauer auch der Kräfteverschleiß bemerkbar, stand doch kein einziger Auswechselspieler zur Verfügung. Die Potsdamer nutzten dies geschickt aus und gewannen am Ende ungefährdet mit 76:41.

Weiterlesen: Ersatzgeschwächte Baskets II chancenlos

Baskets II in der Landeshauptstadt zu Gast

Geschrieben von: O. Westphal 12.02.2016 14:28 Uhr

Am vorletzten Spieltag der diesjährigen Bezirksliga-Saison reist die Oberligareserve am kommenden Sonntag in die Landeshauptstadt, um gegen den SC Potsdam und den BV Ludwigsfelde anzutreten. Die Hinspiele wurden mit 48:77 und 46:115 recht deutlich verloren, trotzdem werden die Havelstädter sich nicht schon im Vorfeld verloren geben. „Wir lernen in jedem Spiel dazu, auch wenn Niederlagen schmerzen. Wir befinden uns in einem Prozess und sind auf einem guten, denn auch lehrreichen Weg“, so Coach Max Lass.

10:00 Uhr SC Potsdam vs. Baskets II
12:00 Uhr Baskets II vs. BV Ludwigsfelde
Spielort: Sporthalle der Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule, Ricarda-Huch-Straße 23-27, 14480 Potsdam

Seite 5 von 98

Förderer des Vereins